Sportwelt

Deutsche Radprofis ohne Medaille im EM-Straßenrennen

Sport

Sonntag, 12. August 2018 - 17:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Glasgow. Die deutschen Radprofis sind bei den European Championships im Straßenrennen leer ausgegangen. Nico Denz (Waldhut-Tiengen) belegte als bester Deutscher in Glasgow nach 230,4 Kilometer den neunten Platz.

Bei nassen Verhältnissen führt das EM-Straßenrennen durch die Straßen von Glasgow. Foto: John Walton/PA Wire

Den Sieg holte sich der Italiener Matteo Trentin im Sprint einer kleinen Spitzengruppe vor dem Niederländer Mathieu van der Poel und dem Belgier Wout van Aert.

Der deutsche Kapitän John Degenkolb war im Vorderfeld nicht vertreten und erreichte das Ziel mit über zwei Minuten Rückstand. Auch der slowakische Weltmeister Peter Sagan blieb ohne Medaille. Beeinträchtigt von seinen Sturzverletzungen bei der Tour de France gab der Topfavorit bereits 85 Kilometer vor dem Ziel das Rennen auf.

Auch wenn es im Hauptrennen keine Medaille mehr gab, war es für den Bund Deutscher Radfahrer mit 14 Medaillen auf Straße und Bahn eine erfolgreiche EM. Damit ist der BDR der erfolgreichste Fachverband bei den Titelkämpfen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.