Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Deutsche Springreiter schwach beim Neustart

Pferdesport

Sonntag, 21. Juni 2020 - 17:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa St. Tropez. Beim ersten internationalen Vier-Sterne-Turnier nach der Corona-Pause haben die deutschen Springreiter schwach abgeschnitten.

Christian Ahlmann kam mit Take A Chance On Me nur auf den 28. Rang. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Christian Ahlmann aus Marl kam beim Großen Preis von St. Tropez mit fünf Strafpunkten auf seinem Hengst Take A Chance On Me nur auf Platz 28. Marcus Ehning (Borken) gab mit Calanda auf. Die Prüfung gewann der Niederländer Maikel van der Vleuten mit Dana Blue.

Ihr Kommentar zum Thema

Deutsche Springreiter schwach beim Neustart

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha