Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Deutsches Dressur-Team vor letzter Reiterin auf Gold-Kurs

Pferdesport

Dienstag, 20. August 2019 - 11:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rotterdam. Vor dem Start von Top-Reiterin Isabell Werth hat das deutsche Dressur-Team seine Führung bei der EM in Rotterdam ausgebaut.

Dressurreiter Sönke Rothenberger auf seinem Pferd Cosmo. Foto: Rolf Vennenbernd

Nach drei Viertel des Starterfeldes liegt Deutschland vor Großbritannien, Schweden und Dänemark. Sönke Rothenberger aus Bad Homburg war am mit Cosmo dritter deutscher Starter und erhielt trotz einiger Probleme das bis dahin beste Ergebnis des zweiten EM-Tages. Neben Werth und Bella Rose starten auch die besten Paare der anderen Nationen am Nachmittag.

Ihr Kommentar zum Thema

Deutsches Dressur-Team vor letzter Reiterin auf Gold-Kurs

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha