Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Die Scheibe im Leben des Christoph Harting

Leichtathletik

Sonntag, 21. Januar 2018 - 18:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Christoph Harting ist eine Reizfigur, für viele der Anti-Held. Der Mann hat Macken und polarisiert. Eckt oft an. Raucht gern. Sport ist für ihn ein Alltagsjob. Sein großes Ziel: 2020 in Tokio noch einmal Olympia-Gold holen. Er sagt: „Darauf könnt ihr mich festnageln!“

Christoph Harting will bei den Olympischen Spielen 2020 wieder Gold holen. Foto: Sven Hoppe

Zwischen zwei Trainingseinheiten schnauft Diskuswerfer Christoph Harting kurz durch. Foto: Gregor Fischer

Ihr Kommentar zum Thema

Die Scheibe im Leben des Christoph Harting

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige