Sportwelt

Djokovic schenkt jungem Fan Schläger: Hat mich gecoacht

Tennis

Sonntag, 13. Juni 2021 - 22:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Ein junger Fan hat das Herz von Novak Djokovic auf dem Weg zum Sieg im French-Open-Finale erobert. Der Serbe schenkte ihm daraufhin nach dem zweiten Triumph im Stade Roland Garros seinen Tennisschläger.

Novak Djokovic lag im French-Open-Finale bereits mit 0:2 in Sätzen hinten. Foto: Thibault Camus/AP/dpa

„Ich hatte ihn die ganze Zeit im Ohr. Er hat mir sogar Taktik-Tipps gegeben“, sagte der Weltranglisten-Erste nach dem Endspiel gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas, das Djokovic in Paris 6:7 (6:8), 2:6, 6:3, 6:2, 6:4 gewann.

„Er hat mich praktisch gecoacht“, berichtete der 34-Jährige lächelnd nach seinem 19. Titel bei einem der vier Grand-Slam-Turniere. „Ich fand das sehr süß und sehr nett. Er war der Beste, um ihm den Schläger zu geben“, erklärte der Familienvater. „Ich wollte ihm meine Dankbarkeit zeigen, weil er an mich geglaubt und mich die ganze Zeit unterstützt hat.“ Der kleine Fan, der in der Nähe der Spielerbänke saß, konnte sein Glück nicht fassen, nachdem ihm Djokovic seinen Schläger in die Hand gedrückt hatte, und hüpfte vor Freude herum.

© dpa-infocom, dpa:210613-99-979430/2

Ihr Kommentar zum Thema

Djokovic schenkt jungem Fan Schläger: Hat mich gecoacht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha