Doppelerfolg für Klimke und Jung - Auch Team vorn

dpa Luhmühlen. Ingrid Klimke ist zum zweiten Mal Europameisterin der Vielseitigkeitsreiter. Die 51-Jährige aus Münster verteidigte in Luhmühlen ihren vor zwei Jahren gewonnenen Titel erfolgreich.

Doppelerfolg für Klimke und Jung - Auch Team vorn

Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke auf Hale Bob überquert in der Springprüfung ein Hindernis. Foto: Friso Gentsch

Mit einer Nullrunde auf dem 15 Jahre alten Hale Bob sicherte sich die zweimalige Team-Olmypiasiegerin im abschließenden Springen des Heim-Championats den Sieg und fing ihren Teamkollegen Michael Jung aus Horb mit Chipmunk noch ab. Bronze gewann der Ire Cathal Daniels mit Rioghuan Rua. Auch bei der EM vor zwei Jahren im polnischen Strzegom hatte Klimke vor Jung gelegen.

Das Duo holte sich in Lumühlen gemeinsam auch den Mannschafts-Titel. Zur Equipe gehörten auch Andreas Dibwoski aus Döhle auf Corrida und Kai Rüder von der Insel Fehmarn auf Colani Sunrise. Mit großem Rückstand wurden die Titelverteidiger und Weltmeister aus Großbritannien Zweite vor Schweden.