Dreisprung-Europameister Max Heß verteidigt Hallentitel

dpa Dortmund. Dreisprung-Europameister Max Heß hat seinen dritten Hallentitel in Serie geholt. Bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Dortmund setzte sich der 21 Jahre alte Chemnitzer mit 16,84 Metern überlegen vor der chancenlosen Konkurrenz durch.

Dreisprung-Europameister Max Heß verteidigt Hallentitel

Max Heß konnte seinen Hallentitel in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund verteidigen. Foto: Bernd Thissen

Sein Vereinskollege Benjamin Bauer lag mit 15,82 schon mehr als einen Meter zurück. Dritter wurde der Münchner David Kirch (15,62). Saisonhöhepunkt in der Halle sind die Weltmeisterschaften vom 1. bis 4. März in Birmingham. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) wird die WM-Starter am kommenden Mittwoch bekannt geben.