Sportwelt

Dressur-Team nach Schneider-Ritt auf Gold-Kurs

Pferdesport

Dienstag, 27. Juli 2021 - 11:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Tokio. Die deutsche Dressur-Mannschaft liegt bei den Olympischen Spielen in Tokio nach einem Drittel des Starterfeldes auf Gold-Kurs.

Auf Goldkurs: Dorothee Schneider auf Showtime. Foto: Friso Gentsch/dpa

Dorothee Schneider aus Framersheim brachte am Dienstag mit dem Wallach Showtime das deutsche Trio im Grand Prix Special in Führung vor Großbritannien und dem US-Team. Weitere deutsche Reiterinnen sind Isabell Werth aus Rheinberg mit Bella Rose und Jessica von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen mit Dalera.

© dpa-infocom, dpa:210727-99-554280/3

Ihr Kommentar zum Thema

Dressur-Team nach Schneider-Ritt auf Gold-Kurs

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha