Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Dressurreiterin Werth feiert erneuten Weltcup-Triumph

Pferdesport

Samstag, 14. April 2018 - 17:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Die Dressurreiterin Isabell Werth hat erneut den Weltcup gewonnen. Die 48 Jahre alte Reiterin aus Rheinberg hatte bereits im Vorjahr in Omaha den Titel geholt und erhielt in Paris beim Final-Turnier für ihre Kür mit der Stute Weihegold 90,657 Prozent.

Isabell Werth will in Paris ihren Weltcup-Sieg von Omaha wiederholen. Foto: Adam Ihse

Anzeige

Damit setzte sich Werth gegen die 30 Jahre alte US-Reiterin Laura Graves mit Verdades (89,082) durch, die am Vortag noch im Grand Prix gesiegt hatte. Dritte wurde Jessica von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen mit Unee (83,725). Auf Rang fünf kam Dorothee Schneider aus Framersheim mit Sammy Davis Jr. (81,843).

Ihr Kommentar zum Thema

Dressurreiterin Werth feiert erneuten Weltcup-Triumph

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige