Sportwelt

EM-Aus für Stabhochspringer Blech

Leichtathletik

Samstag, 6. März 2021 - 12:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Torun. Stabhochsprung-Aufsteiger und Medaillenkandidat Torben Blech hat die Qualifikation bei der Hallen-EM der Leichtathleten in Torun/Polen verpatzt.

Schied bei der EM aus: Torben Blech. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Der 25-Jährige aus Leverkusen konnte 5,60 Meter überqueren und wurde nur Neunter. Dafür schafften sein Vereinskollege Bo Kanda Lita-Baehre ohne Fehlversuch über 5,60 Meter und Oleg Zernikel aus Landau mit 5,70 Metern den Sprung ins Finale am Sonntag.

Ex-Zehnkämpfer Blech hatte in dieser Saison seine Bestleistung auf 5,86 Meter gesteigert und war als Medaillenanwärter nach Polen gereist. Topfavorit auf den Titel ist Weltrekordler Armand Duplantis aus Schweden, dem ein Sprung über 5,60 Meter zum Einzug in den Endkampf reichte. Nicht am Start war der Ex-Weltrekordler Renaud Lavillenie (Frankreich).

© dpa-infocom, dpa:210306-99-713271/2

Ihr Kommentar zum Thema

EM-Aus für Stabhochspringer Blech

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha