Sportwelt

EM-Dritter Ringer muss für die 5000 Meter passen

Leichtathletik

Samstag, 11. August 2018 - 14:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Richard Ringer vom VfB LC Friedrichshafen muss auf den Start über 5000 Meter bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin verzichten.

Richard Ringer sagte seinen Start über 5000 Meter ab. Foto: Sven Hoppe

Wie der Deutsche Leichtathletik-Verband wenige Stunden vor dem Rennen mitteilte, sind Wadenprobleme der Grund für die Absage des EM-Dritten von 2016. Der 29 Jahre alte Langstreckenläufer hatte über 10 000 Meter am vergangenen Mittwoch aufgeben müssen. Ringer galt über diese Distanz als Mitfavorit, weil er als Nummer eins der europäischen Jahresrangliste ins Rennen gegangen war.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.