Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

ERC Ingolstadt trennt sich von Trainer Samuelsson

Eishockey

Dienstag, 7. November 2017 - 15:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Ingolstadt. Der ERC Ingolstadt hat sich von Trainer Tommy Samuelsson getrennt. Der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) reagierte damit auf eine Serie von sieben Niederlagen am Stück.

Tommy Samuelsson ist nicht mehr Trainer vom ERC Ingolstadt. Foto: Armin Weigel

Anzeige

„Wir sind zum Ergebnis gekommen, das Amt des Cheftrainers neu zu besetzen“, erklärte Sportdirektor Larry Mitchell, der nach der Länderspielpause interimsmäßig auch das Amt des Trainers übernimmt. Der heute 57-jährige Samuelsson war im Sommer 2016 vom schwedischen Traditionsclub Färjestad BK nach Ingolstadt gekommen. In der DEL ist der ERC derzeit nur Tabellenneunter.

Ihr Kommentar zum Thema

ERC Ingolstadt trennt sich von Trainer Samuelsson

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige