Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Ehning reitet beim Preis von Europa auf Rang drei

Pferdesport

Mittwoch, 18. Juli 2018 - 18:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Aachen. Die einheimischen Springreiter sind beim ersten Höhepunkt des CHIO in Aachen ohne Sieg geblieben. Ein deutsches Trio erreichte das Stechen beim Preis von Europa, aber nur Marcus Ehning aus Borken trat an und ritt auf Platz drei.

Marcus Ehning überquert auf Funky Fred ein Hindernis. Foto: Rolf Vennenbernd

Anzeige

Philipp Weishaupt und Laura Klaphake verzichteten nach fehlerfreien Runden auf das Stechen und die Möglichkeit auf den Sieg. Platz eins sicherte sich der Schwede Henrik von Eckermann. Der in der Nähe von Bonn lebende Reiter siegte mit Castello vor dem US-Amerikaner McLain Ward mit Azur. Zuletzt gab es 2011 einen Gastgeber-Erfolg. Meredith-Michaels Beerbaum gewann damals mit Shutterfly die Prüfung.

Ihr Kommentar zum Thema

Ehning reitet beim Preis von Europa auf Rang drei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige