Sportwelt

Einen Tag nach Comeback: Thiem Corona-positiv

Tennis

Mittwoch, 30. März 2022 - 17:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Marbella. Einen Tag nach seinem Comeback ist Tennisprofi Dominic Thiem positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Wurde einen Tag nach seinem Comeback positiv auf das Coronavirus getestet: Dominic Thiem in Marbella in Aktion. Foto: Anytech365 Andalucia Open/ANDALUCIAOPEN/dpa

„Sieht so aus, als ob die guten Nachrichten in letzter Zeit nicht lange anhalten ... letzte Nacht nach dem Abendessen fühlte ich mich unwohl und hatte keine gute Nacht. Nachdem ich leichte Symptome entwickelt hatte, entschied ich mich, heute Morgen einen Test zu machen, der positiv auf COVID-19 ausfiel“, schrieb der Österreicher auf Instagram.

Der 28-Jährige verlor am Vortag sein erstes Spiel nach monatelanger Verletzungspause beim Challenger-Turnier in Marbella in der ersten Runde gegen den Argentinier Pedro Cachin mit 3:6, 4:6. Der US-Open-Champion von 2020 hatte wegen einer Handoperation seit Juni 2021 kein Tennis-Match mehr bestritten. Zuletzt hatte er seine Rückkehr mehrmals verschieben müssen, weil er sich noch nicht komplett fit fühlte. „Jetzt muss ich abwarten, wie es sich entwickelt“, schrieb Thiem weiter. Damit ist offen, ob Thiem wie geplant kommende Woche beim ATP-Turnier in Marrakesch dabei sein kann.

© dpa-infocom, dpa:220330-99-734363/2

Ihr Kommentar zum Thema

Einen Tag nach Comeback: Thiem Corona-positiv

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha