Sportwelt

Eisbären Berlin in Quarantäne: Spiel in München abgesagt

Eishockey

Montag, 7. März 2022 - 13:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Der deutsche Eishockey-Meister Eisbären Berlin kann am Dienstagabend nicht wie geplant beim EHC Red Bull München antreten.

Nach weiteren Covid-Fällen werden die Eisbären Berlin am Dienstag nicht wie geplant beim EHC Red Bull München antreten. Foto: Andreas Gora/dpa

Beim Tabellenführer der Deutschen Eishockey Liga (DEL) seien weitere Covid-Fälle aufgetreten, woraufhin das zuständige Gesundheitsamt die Team-Quarantäne verlängert habe, teilte der Club mit.

Eine Absage der Auswärtsspiele gegen die Adler Mannheim am kommenden Freitag und bei den Schwenninger Wild Wings am Sonntag stehe „nach derzeitigem Stand nicht im Raum“, heißt es in einem Statement des Vereins.

© dpa-infocom, dpa:220307-99-419913/2

Ihr Kommentar zum Thema

Eisbären Berlin in Quarantäne: Spiel in München abgesagt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha