Sportwelt

Eishockey-Frauen aus Kanada gewinnen WM-Endspiel gegen USA

Eishockey

Mittwoch, 1. September 2021 - 07:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Calgary. Die Eishockey-Frauen aus Kanada haben erstmals seit neun Jahren wieder den Weltmeistertitel gewonnen.

Kanadas Eishockey-Frauen feiern den WM-Sieg im heimischen Calgary. Foto: Jeff Mcintosh/The Canadian Press/AP/dpa

Die Kanadierinnen siegten im Endspiel am Dienstag (Ortszeit) in Calgary 3:2 (0:2, 2:0, 0:0) nach Verlängerung gegen Titelverteidiger USA. Marie-Philip Poulin erzielte in der achten Minute der Extraspielzeit das Siegtor gegen den großen Rivalen und krönte damit die Aufholjagd nach einem frühen 0:2-Rückstand. Insgesamt war es der elfte WM-Titel für Kanadas Frauen-Team, nachdem zuletzt fünfmal die USA triumphiert hatten.

Den dritten Platz sicherte sich Finnland durch ein 3:1 (1:0, 2:1, 0:0) über die Auswahl der Schweiz. Die deutschen Frauen, die im Viertelfinale 0:7 gegen Kanada verloren hatten, beendeten das Turnier auf dem achten Rang.

© dpa-infocom, dpa:210901-99-46282/2

Ihr Kommentar zum Thema

Eishockey-Frauen aus Kanada gewinnen WM-Endspiel gegen USA

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha