Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Eishockey-Meister München und Mannheim im DEL-Halbfinale

Eishockey

Freitag, 23. März 2018 - 22:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Meister EHC Red Bull München und die Adler Mannheim stehen im Playoff-Halbfinale der Deutschen Eishockey Liga.

Der EHC Red Bull München setzte sich gegen die Pinguins Bremerhaven durch. Foto: Tobias Hase

Titelverteidiger München besiegte im Viertelfinal-Spiel die Pinguins Bremerhaven mit 4:1 (1:0, 1:0, 2:1) und setzte sich in der Best-of-Seven-Serie ebenso mit 4:1 durch wie Mannheim mit dem 4:3 (2:0, 2:2, 0:1) beim ERC Ingolstadt. Die Nürnberg Ice Tigers brauchen nach dem 3:2 (2:0, 1:2, 0:0) gegen die Kölner Haie beim Playoff-Stand von 3:2 nur noch einen Sieg, um ebenfalls in die Runde der letzten vier Teams einzuziehen.

Die Partie des DEL-Rekordmeisters Eisbären Berlin gegen Vize-Meister Grizzlys Wolfsburg geht beim Stand von 6:6 (1:2, 3:1, 2:3) nach der regulären Spielzeit in die Verlängerung.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.