Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Eishockey-Meister München und Mannheim im DEL-Halbfinale

Eishockey

Freitag, 23. März 2018 - 22:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Meister EHC Red Bull München und die Adler Mannheim stehen im Playoff-Halbfinale der Deutschen Eishockey Liga.

Der EHC Red Bull München setzte sich gegen die Pinguins Bremerhaven durch. Foto: Tobias Hase

Titelverteidiger München besiegte im Viertelfinal-Spiel die Pinguins Bremerhaven mit 4:1 (1:0, 1:0, 2:1) und setzte sich in der Best-of-Seven-Serie ebenso mit 4:1 durch wie Mannheim mit dem 4:3 (2:0, 2:2, 0:1) beim ERC Ingolstadt. Die Nürnberg Ice Tigers brauchen nach dem 3:2 (2:0, 1:2, 0:0) gegen die Kölner Haie beim Playoff-Stand von 3:2 nur noch einen Sieg, um ebenfalls in die Runde der letzten vier Teams einzuziehen.

Anzeige

Die Partie des DEL-Rekordmeisters Eisbären Berlin gegen Vize-Meister Grizzlys Wolfsburg geht beim Stand von 6:6 (1:2, 3:1, 2:3) nach der regulären Spielzeit in die Verlängerung.

Ihr Kommentar zum Thema

Eishockey-Meister München und Mannheim im DEL-Halbfinale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige