Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Eishockey-Nationaltorhüter Endras fällt verletzt aus

Eishockey

Freitag, 11. Januar 2019 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mannheim. Eishockey-Nationaltorhüter Dennis Endras wird den Adlern Mannheim mit einer Beinverletzung drei bis vier Wochen fehlen. Die Blessur zog sich der 33-Jährige beim 6:2 gegen die Eisbären Berlin zu, wie der Tabellenerste der Deutschen Eishockey Liga mitteilte.

Eishockey-Nationaltorhüter Dennis Endras wird den Adlern Mannheim drei bis vier Wochen fehlen. Foto: Uwe Anspach

Endras war gegen die Berliner nach 45 Spielminuten gegen Chet Pickard ausgewechselt worden. Der Torwart hat in dieser Saison bislang mit starken Leistungen dazu beigetragen, dass die Mannschaft von Trainer Pavel Gross die Tabelle souverän anführt und ein Meisterschaftsanwärter ist. Neben Endras fallen derzeit auch der ehemalige Nationalstürmer Marcel Goc sowie die Verteidiger Thomas Larkin und Janik Möser aus.

Ihr Kommentar zum Thema

Eishockey-Nationaltorhüter Endras fällt verletzt aus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha