Sportwelt

Eishockey-Star Draisaitl: „Olympia wäre das Größte für mich“

Eishockey

Mittwoch, 23. Oktober 2019 - 13:27 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Edmonton. Weltklasse-Stürmer Leon Draisaitl hofft auf eine Rückkehr der Eishockey-Stars aus der NHL zu den Olympischen Winterspielen in Peking.

Leon Draisaitl hofft auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen 2022 in Peking. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa

„Ich hoffe sehr, dass sich NHL und Weltverband einigen und ich 2022 dabei sein kann“, sagte Draisaitl von den Edmonton Oilers im Interview der „Sport Bild“. „Olympia wäre das Größte für mich.“

2018, als Deutschland in Pyeonchang mit dem Gewinn der Silbermedaille für den größten deutschen Eishockey-Erfolg überhaupt gesorgt hatte, waren die weltbesten Spieler aus der nordamerikanischen Profiliga erstmals seit 1994 nicht dabei gewesen. Ob die NHL-Teambesitzer die Saison für Olympia in China wieder unterbrechen wollen, ist noch unklar.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.