Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Eishockey-Verteidiger Ehrhoff: NHL „für mich abgehakt

Eishockey

Sonntag, 4. März 2018 - 10:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Eishockey-Star Christian Ehrhoff denkt selbst nach dem sensationellen Olympia-Silber nicht mehr über eine Rückkehr in die NHL nach.

Nationalspieler Christian Ehrhoff hat die NHL abgehakt. Foto: Daniel Karmann

„Das Thema Nordamerika ist für mich abgehakt“, sagte der 35-Jährige der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Ehrhoff war im Oktober 2016 in die Deutsche Eishockey Liga zurückgekehrt und zu den Kölner Haien gewechselt. In der stärksten Liga der Welt absolvierte der deutsche Nationalspieler zuvor insgesamt 862 Partien und war einst für kurze Zeit bestbezahlter NHL-Verteidiger. Bei den Winterspielen in Pyeongchang trug Ehrhoff bei der Schlussfeier die deutsche Fahne.

Ihr Kommentar zum Thema

Eishockey-Verteidiger Ehrhoff: NHL „für mich abgehakt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha