Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Erfurter Dörnbach neuer deutscher Bahnrad-Meister im Sprint

Radsport

Samstag, 14. Juli 2018 - 21:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dudenhofen. Der Bahnradsportler Maximilian Dörnbach aus Erfurt ist neuer deutscher Meister im Sprint. Der 22-Jährige setzte sich bei den 132. Titelkämpfen auf der Radrennbahn in Dudenhofen gegen Ex-Weltmeister Stefan Bötticher aus Chemnitz mit 2:0 Läufen durch.

Maximilian Dörnbach ist neuer deutscher Meister im Sprint. Foto: Annegret Hilse

Dörnbach hatte zuvor schon Gold im Zeitfahren und im Teamsprint gewonnen. „Max hatte seine Super-Form auch im Sprint-Turnier umsetzen können. Ein toller Auftritt“, freute sich Michael Hübner, Dörnbachs sportlicher Leiter aus dem Team Erdgas.2012.

Anzeige

Titelverteidiger Maximilian Levy aus Cottbus war nach dem Gewinn von Gold im Teamsprint und dem - mit Silber belohnten - Experiment in der 4000-Meter-Mannschaftsverfolgung am Samstag nicht an den Start gegangen. „Die Vierer-Vorbereitung war recht intensiv und die Rennen natürlich auch. Und ich bin auch nur ein Mensch“, sagte der 31-Jährige.

Im Punktefahren der Frauen siegte Charlotte Becker. Die Berlinerin setzte sich mit 58 Punkten vor Michaela Ebert (Leipzig/44) und Gudrun Stock (München/40) durch.

Ihr Kommentar zum Thema

Erfurter Dörnbach neuer deutscher Bahnrad-Meister im Sprint

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige