Sportwelt

Erstrunden-Aus für Yannick Hanfmann bei French Open

Tennis

Sonntag, 30. Mai 2021 - 15:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Yannick Hanfmann ist bei den French Open als erster deutscher Tennisprofi in der Herren-Konkurrenz ausgeschieden.

Yannick Hanfmann musste sich dem Schweizer Henri Laaksonen mit 1:6, 3:6, 6:4, 2:6 geschlagen geben. Foto: Christophe Ena/AP/dpa

Der 29 Jahre alte Karlsruher musste sich in Paris dem Schweizer Henri Laaksonen mit 1:6, 3:6, 6:4, 2:6 geschlagen geben. Insgesamt sind sieben deutsche Herren beim Sandplatz-Klassiker im Hauptfeld dabei.

Am späten Sonntagnachmittag treffen Alexander Zverev und Qualifikant Oscar Otte noch im direkten Duell aufeinander.

© dpa-infocom, dpa:210530-99-796248/2

Ihr Kommentar zum Thema

Erstrunden-Aus für Yannick Hanfmann bei French Open

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha