Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Ex-Tour-Sieger Thomas verzichtet auf WM-Zeitfahren

Radsport

Sonntag, 22. September 2019 - 10:16 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Harrogate. Der letztjährige Tour-de-France-Gewinner Geraint Thomas hat wegen Formschwäche seine Teilnahme am WM-Einzelzeitfahren in der englischen Region Yorkshire am kommenden Mittwoch abgesagt.

Geraint Thomas verzichtet auf das WM-Einzelzeitfahren. Foto: Bernd Thissen

Am WM-Straßenrennen am 29. September möchte der 33-jährige Waliser jedoch weiter teilnehmen, teilte der britische Rad-Verband mit. „Ich habe versucht, nach meiner Rennpause nach der Tour de France wieder in Form zu kommen. Aber leider fühle ich mich nicht gut genug, um mein Bestes zu zeigen“, sagte Thomas, der im Kampf gegen die Uhr von John Archibald ersetzt werden wird.

Ihr Kommentar zum Thema

Ex-Tour-Sieger Thomas verzichtet auf WM-Zeitfahren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha