Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Ex-Weltmeister David Storl bei Comeback auf Rang drei

Leichtathletik

Sonntag, 9. Februar 2020 - 18:29 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Sassnitz. Der ehemalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat bei seinem Comeback nach mehrmonatiger Verletzungspause die 20 Meter-Marke knapp verfehlt.

Der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat beim 21. Internationalen Meeting in Sasnitz den dritten Platz erreicht. Foto: Soeren Stache/dpa

Der dreimalige Europameister belegte beim 21. Internationalen Meeting in Sassnitz mit 19,85 Metern den dritten Rang. Besser als der 29-Jährige Sachse waren nur die beiden Portugiesen Francisco Belo (20,47 Meter) und Tsanko Arnaudov (20,36 Meter).  „Das war ein positives Ergebnis, bei einer gelungenen Veranstaltung“, sagte Bundestrainer Sven Lang dem Fachportal „leichtathletik.de“.

Ihr Kommentar zum Thema

Ex-Weltmeister David Storl bei Comeback auf Rang drei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha