Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

FC Bayern weiter ungeschlagen - 91:79 gegen Bayreuth

Basketball

Sonntag, 17. November 2019 - 16:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Die Basketballer des FC Bayern München haben auch ihr siebtes Spiel in der Bundesliga gewonnen und bleiben als einziges ungeschlagenes Team der Liga Tabellenführer.

Nationalspieler Paul Zipser war mit 20 Punkten Topscorer. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Keine 48 Stunden nach der enttäuschenden 56:82-Pleite in der Euroleague bei Valencia setzte sich der deutsche Meister zuhause mit 91:79 (42:40) gegen medi Bayreuth durch. Bester der Münchner, bei denen Matthias Lessort nach auskuriertem Bänderriss sein Comeback gab, war Ex-NBA-Profi Paul Zipser mit 20 Punkten. Bei den Gästen zeigte Neuzugang Reid Travis mit 26 Zählern eine Karrierebestleistung.

Die Euroleague-Strapazen waren der Mannschaft von Trainer Dejan Radonjic zwar nicht anzumerken, dennoch konnten sich die Bayern über die gesamte erste Halbzeit nicht entscheidend absetzen. Kurz vor Ende des dritten Viertels gingen die Münchner dann erstmals zweistellig in Führung (62:52) und gaben diese bis zum Schluss nicht mehr her.

Ihr Kommentar zum Thema

FC Bayern weiter ungeschlagen - 91:79 gegen Bayreuth

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha