Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Federer unterliegt Qualifikant - Zverev und Kerber weiter

Tennis

Sonntag, 25. März 2018 - 07:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Miami. Der Weltranglisten-Erste Roger Federer hat beim Tennis-Turnier in Miami den Einzug in die dritte Runde verpasst. Der 36-jährige Schweizer verlor sein Zweitrunden-Match überraschend gegen den australischen Qualifikanten Thanasi Kokkinakis nach drei Sätzen 6:3, 3:6, 6:7 (4:7).

Roger Federer (r) gratuliert dem Australier Thanasi Kokkinakis zum Sieg. Foto: Pedro Portal/El Nuevo Herald

Für den 20-fachen Grand-Slam-Sieger, der in der ersten Runde ein Freilos hatte, war es die zweite Niederlage in Folge. 

Der 20-jährige Alexander Zverev feierte hingegen einen Erfolg in der zweiten Runde. Nach einem Freilos zum Auftakt setzte sich der an Nummer vier gesetzte Hamburger gegen den Russen Daniil Medvedev mit 6:4, 1:6, 7:6 (7:5) durch. In der dritten Runde trifft Zverev auf den an Nummer 28 gesetzten Spanier David Ferrer.

Bei den Damen besiegte die an Nummer zehn gesetzte Angelique Kerber die Russin Anastasia Pawljutschenkowa 6:4, 6:4. Im Achtelfinale wartet die Chinesin Yafan Wang auf die Weltranglisten-Zehnte aus Kiel.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.