Sportwelt

Formel-1-Pilot Verstappen gewinnt in Saudi-Arabien

Motorsport

Sonntag, 27. März 2022 - 20:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dschidda. Weltmeister Max Verstappen hat das Formel-1-Rennen von Saudi-Arabien gewonnen. Der Niederländer von Red Bull fing nach einem packenden Zweikampf in der Schlussphase noch Auftaktsieger Charles Leclerc im Ferrari knapp ab.

Max Verstappen aus den Niederlanden vom Team Red Bull gewinnt den Grand Prix von Saudi-Arabien. Foto: Hassan Ammar/AP/dpa

Für Verstappen war es in Dschidda der 21. Karriere-Erfolg. Dritter auf dem ultraschnellen Stadtkurs wurde Carlos Sainz im zweiten Ferrari. Mick Schumacher war vom Haas-Team nach seinem schweren Unfall in der Qualifikation für das Rennen abgemeldet worden. Sebastian Vettel fehlte wie schon beim Auftakt in der Vorwoche wegen einer Corona-Infektion. Sein Vertreter Nico Hülkenberg belegte im Aston Martin den zwölften Platz.

© dpa-infocom, dpa:220327-99-693143/2

Ihr Kommentar zum Thema

Formel-1-Pilot Verstappen gewinnt in Saudi-Arabien

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha