Sportwelt

Franke: Gewichtheben hat bei Olympia nichts zu suchen

Sportpolitik

Donnerstag, 30. Januar 2020 - 07:29 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Doping-Fahnder Werner Franke ist für ein rigoroses Durchgreifen gegen den stark von Doping-Fällen belasteten Weltverband der Gewichtheber.

Werner Franke findet, dass Gewichtheben bei „Olympia nichts zu suchen“ habe. Foto: Christoph Soeder/dpa

„Die Gewichtheber haben bei den Olympischen Spielen in Tokio nichts zu suchen, wenn sie so versaut sind“, sagte der Heidelberger Zellbiologe und Krebsforscher, der am Freitag seinen 80. Geburtstag feiert, der Deutschen Presse-Agentur. Er ergänzte: „Das gilt auch für die Marathonläufer.“

Zuletzt war nach drei verpassten Dopingtests der frühere Marathon-Weltrekordler Wilson Kipsang vorläufig gesperrt worden. Der Kenianer ist einer von einigen Langstreckenläufern seines Landes, die unter Betrugsverdacht geraten oder des Dopings überführt worden sind.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.