Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Frankreich und Montenegro im Viertelfinale der Handball-WM

Handball

Sonntag, 10. Dezember 2017 - 19:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Magdeburg. Der Olympia-Zweite Frankreich und Montenegro haben sich als erste Mannschaften für das Viertelfinale bei der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen qualifiziert. Die Französinnen setzten sich in Leipzig gegen Ungarn mit 29:26 (14:11) durch und treffen nun auf Montenegro.

Die Französinnen um Gnonsiane Niombla erreichten das Viertelfinale. Foto: Hendrik Schmidt

Anzeige

Der Olympia-Zweite von 2012 bezwang Serbien in Magdeburg mit 31:29 (14:9). Die Serbinnen waren als ungeschlagener Sieger der deutschen Vorrundengruppe ins Achtelfinale eingezogen.

Ihr Kommentar zum Thema

Frankreich und Montenegro im Viertelfinale der Handball-WM

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige