Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Frauen des Thüringer HC verlieren in Skopje 21:29

Handball

Freitag, 17. November 2017 - 21:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Skopje. Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben ihr letztes Gruppenspiel in der Champions League verloren. Die Mannschaft von Herbert Müller unterlag beim mazedonischen Spitzenreiter Vardar Skopje mit 21:29 (12:12). Beste THC-Werferin war Iveta Luzumova mit sechs Treffern.

Beste THC-Werferin gegen Skopje war Iveta Luzumova mit sechs Treffern. Foto: Hendrik Schmidt

Anzeige

Der Tabellenletzte THC kann nach der fünften Niederlage trotzdem noch auf ein Weiterkommen hoffen. Denn nach dem 31:27-Erfolg im Hinspiel hat er das direkte Duell gegen Larvik für sich entschieden. Wenn Larvik am Sonntag gegen FTC-Rail Cargo Hungaria keinen Punkt holt, reicht es für den THC. Sollte es gegen den THC laufen, würde er international im EHF-Cup weiterspielen.

Ihr Kommentar zum Thema

Frauen des Thüringer HC verlieren in Skopje 21:29

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige