Sportwelt

Fünf Snowboardcrosser für WM in Schweden nominiert

Snowboard

Donnerstag, 4. Februar 2021 - 17:37 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Idre Fjäll. Bei der Snowboardcross-WM in Schweden werden fünf deutsche Athleten antreten. Angeführt wird das Aufgebot von den erfahrenen Paul Berg (Konstanz) und Martin Nörl (Landshut).

Fährt zur WM nach Schweden: Paul Berg, deutscher Snowboarder in der Disziplin Snowboardcross. Foto: Matthias Balk/dpa

Dazu kommen Leon Beckhaus (Miesbach) und Umito Kirchwehm (Feldberg). Bei den Frauen ist Jana Fischer (Löffingen) in Idre Fjäll die einzige Starterin von Snowboard Germany, weil Hanna Ihedioha verletzt die ganze Saison ausfällt. Am 11. Februar stehen die Einzelevents an, tags darauf wird der Teamwettbewerb ausgetragen. Neben den Snowboardcrossern fahren auch die Skicrosser in Schweden um WM-Medaillen.

© dpa-infocom, dpa:210204-99-305106/2


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.