Sportwelt

Gauff bei Australian Open gegen Titelverteidigerin

Tennis

Mittwoch, 22. Januar 2020 - 07:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Melbourne. Wimbledon-Überraschung Cori Gauff hat sich bei ihrem Australian-Open-Debüt in die dritte Runde gekämpft. Das 15 Jahre alte Tennis-Talent setzte sich in Melbourne 4:6, 6:3, 7:5 gegen die Rumänin Sorana Cirstea durch.

Hat sich gegen Sorana Cirstea durchgesetzt und trifft nun auf Titelverteidigerin Naomi Osaka: Cori „Coco“ Gauff jubelt über ihren Sieg. Foto: Natasha Morello/AAP/dpa

Die US-Amerikanerin drehte im dritten Satz einen 0:3-Rückstand und fordert beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres nun die japanische Titelverteidigerin Naomi Osaka heraus.

Nach einem 1:5-Rückstand im ersten und einem 0:3 im zweiten Satz wendete die ehemalige Turniersiegerin Caroline Wozniacki das Zweitrunden-Aus ab und verlängerte ihre Karriere zumindest um ein weiteres Spiel. Die frühere Weltranglisten-Erste aus Dänemark verwandelte beim 7:5, 7:5 gegen die Ukrainerin Dajana Jastremska ihren sechsten Matchball. Die 29-Jährige hatte das Grand-Slam-Turnier 2018 gewonnen und angekündigt, nach der diesjährigen Auflage aufzuhören. Ihre nächste Gegnerin ist die Tunesierin Ons Jabeur.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.