Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Gesa Krause Vierte über 3000 Meter

Leichtathletik

Sonntag, 9. Februar 2020 - 17:29 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Die zweimalige Hindernis-Europameisterin Gesa Felicitas Krause hat beim Hallen-Leichtathletikmeeting in Dortmund ihr erste Rennen im Olympia-Jahr bestritten.

Lief zum Start ins Olympiajahr in Dortmund auf Rang vier. Foto: Harald Tittel/dpa

Über 3000 Meter lief die Frankfurterin 9:05,12 Minuten und wurde damit beim Sieg der Britin Melissa Courtney-Bryant (8:49,78) Vierte.

Deutsche Siege feierten vor rund 3000 Zuschauern in der renovierten Helmut Körnig-Halle Cindy Roleder in 8,05 Sekunden über 60 Meter Hürden und Christina Hering über 800 Meter. Über 60 Meter wurde Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo in 7,37 Sekunden Zweite.

Wegen des im Westen aufziehenden Orkans hatte der Veranstalter sein Programm vorverlegt, verkürzt und auf einige geplante Endläufe verzichtet, um den Zuschauern eine gefahrlose Abreise zu ermöglichen.

Ihr Kommentar zum Thema

Gesa Krause Vierte über 3000 Meter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha