Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Geschäftsführer Pesic verlängert bis 2022 beim FC Bayern

Basketball

Montag, 1. Juli 2019 - 11:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Der FC Bayern München hat den Vertrag mit Basketball-Geschäftsführer Marko Pesic um drei Jahre verlängert. Wie der deutsche Meister mitteilte, wurde die Zusammenarbeit damit bis zum Ende der Saison 2021/22 ausgedehnt.

Marko Pesic, Geschäftsführer der Basketballabteilung des FC Bayern München, hat seinen Vertrag verlängert. Foto: Annegret Hilse

Der frühere deutsche Nationalspieler hatte bei den Bayern vor acht Jahren als Sportdirektor begonnen, seit 2013 ist er Geschäftsführer. „Marko Pesic hat großen Anteil daran, dass sich der Basketball beim FC Bayern so erfolgreich national und inzwischen auch international entwickelt hat“, sagte Präsident Uli Hoeneß. „Ich bin sehr, sehr zuversichtlich, dass sich diese tolle Entwicklung weiter positiv fortsetzen wird.“

In die Amtszeit von Pesic fallen die deutsche Meisterschaft 2014, der Gewinn des Doubles 2018 und die Verteidigung des Meistertitels vor gut einer Woche. In der europäischen Königsklasse, der EuroLeague, haben die Bayern bis einschließlich der Spielzeit 2020/2021 das Startrecht sicher.

„Ich habe schon zu meinem Einstieg in München gesagt, dass ich dieses Projekt für das spannendste überhaupt im europäischen Basketball halte - an dieser Sichtweise hat sich nichts geändert“, sagte Pesic laut Mitteilung.

Ihr Kommentar zum Thema

Geschäftsführer Pesic verlängert bis 2022 beim FC Bayern

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha