Sportwelt

Geschke und Walscheid für Cofidis-Team bei der Tour am Start

Radsport

Montag, 27. Juni 2022 - 15:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Simon Geschke geht zum zehnten Mal bei der Tour de France an den Start. Der 36-Jährige, der 2015 die Bergetappe nach Pra-Loup gewonnen hatte, steht wie sein deutscher Kollege Max Walscheid im Aufgebot der französischen Cofidis-Mannschaft.

Simon Geschke (l) wurde für die Tour de France nominiert. Foto: Arne Dedert/dpa

Angeführt wird das Team vom Tour-Achten des vergangenen Jahres, Guillaume Martin aus Frankreich.

Die Frankreich-Rundfahrt startet am Freitag in Kopenhagen. Geschke hatte mit Platz drei bei den deutschen Meisterschaften überzeugt und ist als erfahrener Helfer gefragt. Walscheid, der im März noch einen schweren Trainingsunfall hatte, will sich auf den Flachetappen in Szene setzen.

© dpa-infocom, dpa:220627-99-819787/2

Ihr Kommentar zum Thema

Geschke und Walscheid für Cofidis-Team bei der Tour am Start

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha