Sportwelt

Groves boxt sich ins Finale um die Ali-Trophy

Boxen

Sonntag, 18. Februar 2018 - 10:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Manchester. WBA-Superchampion George Groves hat als erster Boxer das Finale im Turnier um die Muhammad-Ali-Trophy im Supermittelgewicht erreicht.

Der britische Boxer George Groves besiegte Chris Eubank Jr. nach Punkten. Foto: Peter Byrne

Der 29 Jahre alte Brite bezwang in Manchester seinen Landsmann Chris Eubank Jr. in zwölf Runden einstimmig nach Punkten (117:112, 116:112, 115:113). Der Finalgegner wird am 24. Februar in Nürnberg zwischen dem Schweriner Jürgen Brähmer und dem Briten Callum Smith ermittelt. 

In der World-Boxing-Super-Series (WBSS) steigen im Cruisergewicht und im Supermittelgewicht jeweils acht der weltbesten Faustkämpfer in den Ring. Die Kämpfe werden im K.o.-Modus ausgetragen. Das Finale wird am 11. Mai stattfinden. Der Turniersieger soll rund zehn Millionen Dollar (8,7 Millionen Euro) erhalten.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.