Sportwelt

HBL-Chef Bohmann enttäuscht über wenige Zuschauer

Handball

Sonntag, 5. September 2021 - 09:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Vor dem Start der Handball-Bundesliga am Mittwoch ist Liga-Geschäftsführer Frank Bohmann im Hinblick auf die Zuschauer-Rückkehr in Sorge.

Beim Supercup waren nur 3007 Fans in der Halle. Foto: Marius Becker/dpa

Bohmann zeigte sich enttäuscht über nur 3007 Zuschauer beim Supercup in Düsseldorf. „Wir hätten uns sicher mehr gewünscht. Es wären mehr gegangen. Das zeigt auch, dass es kein Selbstläufer ist. Das wird an einigen Standorten ähnlich aussehen. Man wird einen Teil der Leute erst wieder zurück gewinnen müssen“, sagte Bohmann nach dem Sieg des THW Kiel gegen den TBV Lemgo Lippe. Im Vorfeld hatte man auf bis zu 8000 Zuschauer spekuliert.

© dpa-infocom, dpa:210905-99-99461/2

Ihr Kommentar zum Thema

HBL-Chef Bohmann enttäuscht über wenige Zuschauer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha