Sportwelt

Hambüchen wird Gesellschafter der Deutschen Sportlotterie

Sportpolitik

Montag, 21. August 2017 - 11:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Turn-Star Fabian Hambüchen tritt der Riege der Gesellschafter der Deutschen Sportlotterie bei. Das verkündeten die Verantwortlichen bei einer Pressekonferenz in Frankfurt.

Fabian Hambüchen wird Gesellschafter der Deutschen Sportlotterie. Foto: Tobias Hase

Der Reck-Olympiasieger aus Wetzlar folgt damit dem Beispiel prominenter Sportler wie Fußball-Weltmeister Philipp Lahm und Ex-Boxer Henry Maske. Die gemeinnützige Gesellschaft stellt aus dem Erlös des Losverkaufs heraus in den nächsten zwölf Monaten 96 000 Euro bereit, mit denen die 320 Athletinnen und Athleten im Top-Team der Deutschen Sporthilfe gefördert werden. Jeder aus diesem Pool erhält einmalig 300 Euro.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.