Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Hamburger Tennis-Halbfinale unterbrochen

Tennis

Samstag, 28. Juli 2018 - 18:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Das zweite Halbfinale beim German-Open-Tennisturnier in Hamburg zwischen Nicolas Jarry aus Chile und dem Georgier Nikolos Bassilaschwili ist unterbrochen worden.

Wegen eines Unwetters über Hamburg musste das zweite Herren-Halbfinale am Rothenbaum unterbrochen werden. Foto: F. Molter

Diese Entscheidung fällte die Turnierleitung zum einen, da beim Stand von 4:3 für Jarry ein Unwetter einsetzte. Zum anderen war das Problem, dass sich das Dach über dem Centre Court wegen einer defekten Steuereinheit nicht schließen ließ.

Anzeige

Als erster Finalist beim Traditionsturnier am Rothenbaum stand zu dem Zeitpunkt Leonardo Mayer fest. Der 31 Jahre alte Titelverteidiger aus Argentinien besiegte in seiner spannenden Vorschlussrunden-Partie den Slowaken Jozef Kovalik nach 2:50 Stunden 6:7 (6:8), 6:4, 7:6 (9:7).

Ihr Kommentar zum Thema

Hamburger Tennis-Halbfinale unterbrochen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige