Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Hamburger Turnier: Verlegung in den September geplant

Tennis

Dienstag, 21. April 2020 - 13:00 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Die Organisatoren der Hamburg European Open planen einen neuen Termin für des Tennis-Turnier am Rothenbaum: „Unsere Wunschvorstellung wäre eine Verlegung in den September“, sagte Turnier-Direktorin Sandra Reichel.

Die European Open in Hamburg könnten womöglich im September ausgetragen werden. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Ursprünglich sollte die 114. Auflage des Sandplatzturniers vom 11. bis 19. Juli stattfinden. Aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen in Deutschland bis zum 31. August ist eine reguläre Durchführung des ATP-Turniers der 500er-Kategorie zu diesem Termin aber ausgeschlossen. Die ATP wollte den neuen Termin noch nicht bestätigen.

Ihr Kommentar zum Thema

Hamburger Turnier: Verlegung in den September geplant

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha