Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Hamilton glaubt nicht an vorzeitigen Titelgewinn in Austin

Motorsport

Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 18:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Austin. Mercedes-Pilot Lewis Hamilton rechnet nicht mit einem vorzeitigen Titelgewinn beim Grand Prix der USA an diesem Wochenende. „Das ist dummes Gerede. Ich erwarte nicht, dass Ferrari schon wieder ein schwieriges Wochenende haben wird“, sagte der Formel-1-Spitzenreiter in Austin.

Lewis Hamilton führt die Gesamtwertung mit 59 Punkten vor Ferrari-Pilot Sebastian Vettel an. Foto: Toru Takahashi

Anzeige

Der Brite führt die Gesamtwertung vor dem viertletzten Saisonrennen mit 59 Punkten vor Ferrari-Pilot Sebastian Vettel an und könnte rechnerisch am Sonntag zum vierten Mal Weltmeister werden. „Wo es passiert, ist mir eigentlich egal. Wichtig ist nur, dass es passiert. Meine ganze Energie fließt in diesen Titelgewinn“, sagte Hamilton.

Ihr Kommentar zum Thema

Hamilton glaubt nicht an vorzeitigen Titelgewinn in Austin

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige