Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Handball-EM 2022 und 2024: Bewerber stehen fest

Handball

Donnerstag, 15. Februar 2018 - 16:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Die deutschen Rivalen bei der Bewerbung um die Handball-Europameisterschaft 2024 stehen fest.

Neben Deutschland bewerben sich für 2024 auch die Doppelkandidaten Dänemark/Schweiz und Ungarn/Slowakei. Foto: Caroline Seidel

Der DHB muss sich bei der Vergabe der Endrunde auf dem Kongress der Europäischen Handball-Föderation (EHF) am 18. Juni in Glasgow gegen die Doppelkandidaten Dänemark/Schweiz und Ungarn/Slowakei durchsetzen. Dies gab die EHF bekannt. Die deutschen Rivalen bewerben sich auch um die EM 2022, für die es zudem eine gemeinsame Kandidatur von Belgien, Frankreich und Spanien gibt.

Anzeige

Wesentlich weniger Interesse gibt es an der Ausrichtung der Titelkämpfe der Frauen. Für 2022 liegt lediglich eine gemeinsame Bewerbung von Mazedonien, Montenegro und Slowenien vor. Für 2024 gibt es noch keinen Kandidaten. „Für diesen Wettbewerb wird das Exekutivkomitee das weitere Prozedere festlegen“, teilte die EHF mit.

Ihr Kommentar zum Thema

Handball-EM 2022 und 2024: Bewerber stehen fest

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige