Sportwelt

Herpes-Infektionen: Zahl der toten Pferde gestiegen

Pferdesport

Mittwoch, 10. März 2021 - 08:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die Zahl der toten Pferde nach Herpes-Infektionen bei einem Reitturnier in Valencia ist auf elf gestiegen. Nach Angaben des Weltverbandes FEI musste ein weiteres Tier in einer Klinik der spanischen Stadt eingeschläfert werden.

Immer mehr Pferde sterben in Folge einer Herpes-Infektion. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Zur Herkunft des Pferdes machte die FEI keine Angaben. Allein in Valencia sind auf dem Turniergelände und in der Klinik insgesamt sieben Pferde gestorben. FEI-Generalsekretärin Sabrina Ibáñez hatte am Dienstag in einer Video-Pressekonferenz betont, dass die Umstände des Ausbruchs in Valencia untersucht werden sollen.

© dpa-infocom, dpa:210310-99-759374/2

Ihr Kommentar zum Thema

Herpes-Infektionen: Zahl der toten Pferde gestiegen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha