Sportwelt

Hobgarski verpasst zweite Runde

Tennis

Sonntag, 20. Mai 2018 - 18:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nürnberg. Katharina Hobgarski aus Neunkirchen hat den Einzug in die zweite Runde des Nürnberger Tennisturniers verpasst. Die Nummer 310 der Welt unterlag der Spanierin Lara Arruabarrena mit 6:7 (6:8) und 1:6.

Die deutsche Tennisspielerin Katharina Hobgarski. Foto: Daniel Karmann

Damit sind noch fünf Deutsche im Hauptfeld der mit 250.000 US-Dollar dotierten Veranstaltung vertreten. Neben Julia Görges, Andrea Petkovic, Carina Witthöft und Mona Barthel will auch Qualifikantin Anna Zaja in die zweite Runde des Sandplatzturniers einziehen.

Dieses Jahr findet der Nürnberger Versicherungscup zum sechsten Mal statt. Die Niederländerin Kiki Bertens gewann die vergangenen beiden Auflagen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.