Sportwelt

Hülkenberg auf Nürburgring wieder im Formel-1-Auto

Motorsport

Samstag, 10. Oktober 2020 - 14:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nürburg. Nico Hülkenberg gibt auf dem Nürburgring sein nächstes überraschendes Formel-1-Comeback. Der Rheinländer ersetzt bei Racing Point den Kanadier Lance Stroll, der sich vor dem Abschlusstraining zum Grand Prix der Eifel wegen Unwohlsein abgemeldet hatte.

Nico Hülkenberg gibt auf dem Nürburgring sein nächstes überraschendes Formel-1-Comeback. Foto: Andrew Boyers/Reuters Pool/AP/dpa

Dies bestätigte der Rennstall. Hülkenberg startet damit schon in der Qualifikation (15.00 Uhr/RTL und Sky) zum elften Saisonrennen. Für den 33-Jährigen ist es das nächste Blitz-Comeback für Racing Point. Im Sommer war er für Strolls Teamkollege Sergio Perez eingesprungen. Der Mexikaner war nach einem positiven Corona-Test für beide Grand Prix in England ausgefallen.

© dpa-infocom, dpa:201010-99-896642/2

Ihr Kommentar zum Thema

Hülkenberg auf Nürburgring wieder im Formel-1-Auto

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha