Sportwelt

Hülkenberg in Baku-Qualifikation vorzeitig ausgeschieden

Motorsport

Samstag, 27. April 2019 - 15:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Baku. Nico Hülkenberg ist in der Qualifikation zum Formel-1-Rennen von Aserbaidschan vorzeitig ausgeschieden. Der Renault-Pilot überstand in Baku nicht einmal den ersten K.o.-Durchgang.

Nico Hülkenberg wurde nur 18. in der Qualifikation. Foto: Sergei Grits/AP

Der Emmericher landete auf dem 6,003 Kilometer langen Stadtkurs am Kaspischen Meer nur auf Rang 18 und verpasste die Runde der schnellsten zehn Fahrer deutlich. Kurz vor Ende des ersten Abschnitts musste die Qualifikation unterbrochen werden, da Robert Kubica an der engsten Stelle der Strecke in die Begrenzung fuhr. Der demolierte Wagen des Polen musste zunächst geborgen werden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.