Sportwelt

Hurkacz trifft im Finale von Miami auf Sinner

Tennis

Samstag, 3. April 2021 - 07:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Miami. Hubert Hurkacz komplettiert das Endspiel beim Tennis-Turnier in Miami. Der polnische Außenseiter setzte sich gegen den an Nummer vier gesetzten Andrej Rubljow mit 6:3, 6:4 durch und trifft am Ostersonntag auf Jannik Sinner.

Steht im Finale des ATP-Turniers von Miami: Hubert Hurkacz in Aktion. Foto: Lynne Sladky/AP/dpa

Der Italiener hatte bereits zuvor gegen Roberto Bautista Agut gewonnen. Die beiden Finalisten kennen sich gut, wie Hurkacz bestätigte: „Wir standen beim Turnier in Dubai im vergangenen Monat gemeinsam im Doppel auf dem Platz. Jetzt spielen wir ein Masters-Finale. Das wird ein lustiges Match.“

Hurkacz liegt in der Weltrangliste auf dem 37. Rang und hatte schon im Viertelfinale gegen den Mit-Favoriten Stefanos Tsitsipas aus Griechenland überrascht. Der Rotterdam-Open-Sieger Rubljow hatte in Miami bislang noch keinen Satz und nur zwei Aufschlagspiele abgeben müssen. Gegen Hurkacz kam der Russe aber nie ins Spiel, während sein 24-jähriger Widersacher dem Druck standhielt.

Die Top-Stars Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer hatten für das Masters-Turnier aus unterschiedlichen Gründen abgesagt. In der Damen-Konkurrenz kämpfen Titelverteidigerin Ashleigh Barty aus Australien und die Kanadierin Bianca Andreescu um die Trophäe.

© dpa-infocom, dpa:210403-99-71052/2

Ihr Kommentar zum Thema

Hurkacz trifft im Finale von Miami auf Sinner

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha