Sportwelt

IAAF droht: EM in Berlin ganz ohne russische Leichtathleten

Leichtathletik

Dienstag, 6. März 2018 - 17:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Birmingham. Die IAAF hält den Kollektiv-Bann gegen Russland aufrecht, weil das Anti-Doping-System immer noch nicht die Anforderungen erfüllt. Möglicherweise gibt es für die Europameisterschaften nicht einmal mehr Ausnahmeregelungen für einzelne russische Athleten.

Leiter der IAAF-Taskforce: Rune Andersen. Foto: Lisi Niesner


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.