Sportwelt

Iga Swiatek gewinnt zum zweiten Mal die French Open

Tennis

Samstag, 4. Juni 2022 - 16:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Die Weltranglisten-Erste Iga Swiatek hat zum zweiten Mal in ihrer Tennis-Karriere die French Open gewonnen.

Iga Swiatek hat erneut die French Open gewonnen. Foto: Christophe Ena/AP/dpa

Die 21 Jahre alte Polin siegte im Finale von Paris gegen die drei Jahre jüngere Amerikanerin Coco Gauff mit 6:1, 6:3 und unterstrich damit ihre aktuelle Ausnahmestellung im Damen-Tennis.

Für Swiatek war es der 35. Sieg in Serie. Letztmals verlor sie Mitte Februar beim Turnier in Dubai ein Match. Gegen Gauff, für die es das erste Finale bei einem Grand-Slam-Turnier war, verwandelte die Polin nach nur 68 Minuten ihren ersten Matchball.

© dpa-infocom, dpa:220604-99-548295/2

Ihr Kommentar zum Thema

Iga Swiatek gewinnt zum zweiten Mal die French Open

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha