Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Ingolstadt klettert nach 5:0 gegen Iserlohn auf Platz zwei

Eishockey

Dienstag, 3. Oktober 2017 - 16:38 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Ingolstadt. Der ERC Ingolstadt hat sich durch ein klares 5:0 (1:0, 2:0, 2:0) gegen die Iserlohn Roosters in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vorerst auf den zweiten Tabellenplatz geschoben.

Thomas Greilinger hatte mit einem Tor seinen Anteil beim 5:0-Sieg des ERC Ingolstadt gegen die Iserlohn Roosters. Foto: Pontus Lundahl

Brandon Buck (16. Minute), Thomas Greilinger (21.), Kael Mouillierat (22.), Sean Sullivan (34.) und John Laliberte (57.) schossen die Gastgeber mit ihren Treffern zum sechsten Saisonsieg. Iserlohn bleibt dagegen mit sieben Punkten auf dem letzten Platz.

Anzeige

Die Augsburger Panther verpassten mit dem 3:5 (1:0, 2:2, 0:3) gegen die Schwenninger Wild Wings einen Schritt in Richtung oberes Tabellendrittel. Dabei lag das Team von Trainer Mike Stewart durch Treffer von Michael Davies (21./34.) und Thomas Holzmann (12.) mit 3:0 in Führung. William Acton (35./60.), Andreè Hult (39./49.) und Anthony Rech (41.) sorgten für die Wende.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige